Schulung

Schulung "Auszeit"

Von der Mineralquelle zur ewigen Quelle
Singen und Pilgern von Weissenburg nach Oberwil

Datum: Samstag, 26. Juni 2021
Voraussetzung: Wanderzeit zirka 3h (8 km)
Verpflegung aus dem Rucksack
Leitung:
Kathrin Kunz, Pilgerbegleiterin EJW
Bernhard Kunz, Musiker
Anmeldung:
Bis 24. Juni an
Kathrin und Bernhard Kunz
033 222 44 94 / 079 612 78 56
bk.kunz [at] bluewin.ch
 

Vom Bahnhof Weissenburg, wo sich der Brunnen der alten Weissenburger Mineralquelle befindet, wandern wir durch die wilde Buuschenschlucht zur Ruine des Weissenburg Bades. Am Ende der Schlucht steigen wir über eine Metalltreppe zur Leiternweid und überqueren auf der Hängebrücke die
Schlucht. Über einen Waldpfad erreichen wir die prähistorische Höhle Schnurrenloch. Zum Schluss führt uns der Weg durch eine sanfte Wiesenlandschaft nach Oberwil. Es gibt auch die Möglichkeit, eine einfachere Route zu wählen und ohne den Höhenunterschied über die Hängebrücke, direkt nach Oberwil zu pilgern. In der alten Kirche Oberwil schliessen wir die Pilgerwanderung ab. Unterwegs erhalten wir geistliche Impulse zum Nachdenken in der Stille und zu Zweiergesprächen. Auch das gemeinsame Singen soll nicht zu kurz kommen.