• austauschen, zuhören, füreinander beten
  • zusammen Bibel lesen

Hauskreise

Es ist nicht gut, dass Menschen allein und einsam sind. Als Mutter Teresa vor vielen Jahren ein Altenheim in der westlichen Welt besuchte und all die einsamen Menschen sah, bemerkte sie, dass die Entwicklungsländer zwar an einer Epidemie der Armut leiden würden, der Westen dagegen an einer Epidemie der Einsamkeit.

Da möchten wir etwas entgegensetzen.

In unseren zurzeit 15 Hauskreisen, treffen sich Menschen, die auf der Grundlage der Bibel einander unterstützen und ermutigen. Hier erleben wir, wie die Kraft des Evangeliums, Zugang in unseren Alltag findet. Hier gedeihen Freundschaften und vertraute Beziehungen.

Die Hauskreise finden in Privatwohnungen statt. Die Treffen sind in der Regel 14-tägig.

Interessierte können sich mit Wilhelm Risto in Verbindung setzen.

wilhelm.risto [at] egw.ch oder Tel.: 033 437 38 17